Kategorie

Führungscoaching

Flow – Routine – Frustration – Werte

Was können überarbeitete und gestresste Mitarbeitende und Führungspersonen von einem Marathonläufer lernen? Wie können Sie die das Abrutschen in den Frustrations-Kanal verhindern? Unter dem Frustrationskanal versteht man, wenn die Fähigkeiten nicht ausreichen, um die An- oder Herausforderungen zu bewältigen, dann… Weiterlesen →

Print Friendly, PDF & Email

Flow – Routine – Frustration – Werte

Zusammenspiel zwischen Herausforderungen und Fähigkeiten – Teil II – Der Routinekanal Ausgehend von einem einmal erreichten Schnittpunkt (x1), siehe Darstellung, von Herausforderungen und Fähigkeiten suchen viele Menschen bei sich selbst Aufgaben mit der Absicht Risiken zu vermeiden, die sie mit… Weiterlesen →

Print Friendly, PDF & Email

Flow – Routine – Frustration – Werte

Zusammenspiel von Herausforderungen und Fähigkeiten Teil I – Das Flow-Erlebnis Ziel eines Schachspielers, nachdem er die Partie eröffnet hat, ist es nicht, das Spiel zu gewinnen, sondern mit dem nächsten Zug oder den nächsten Zügen eine strategisch günstige Ausgangslage für… Weiterlesen →

Print Friendly, PDF & Email

Führungsdiskrepanz – Interaktionen in der Führung

Ein häufiges Problem von Führungskräften im Führungsalltag: Sie managen zu wenig. Viele Führungskräfte legen ihren Schwerpunkt nicht auf Führungsaufgaben, sondern beschäftigen sich lieber mit fachlichen Angelegenheiten. Da die Energie der Aufmerksamkeit folgt, können aus falschem Führungsverhalten eine Reihe von Problemen… Weiterlesen →

Print Friendly, PDF & Email

«Teammeeting: Das Hauptproblem sind unvorbereitete Teilnehmer»

Redaktion/Interview: Textagentur etextera Manche Meetings sind so langweilig, dass einem fast die Augen zufallen. Doch vieles, was an Endlosbesprechungen nervt, lässt sich leicht ändern, sagt Unternehmensberater Beat Jakob*. Herr Jakob, die meisten Besprechungen sind zu lang, zu öde und demotivierend…. Weiterlesen →

Print Friendly, PDF & Email

© 2019 Coaching Blog von Beat Jakob — Diese Website läuft mit WordPress

Theme erstellt von Anders NorénNach oben ↑